tip 25/2005

Berlin im Loch



Ideen muss man haben. Und anstatt eine ordentliche Kamera zu benutzen, greift der versierte Fotokünstler Matthias Hagemann auf die gut alte Lochkamera zurück, um eine sehr spezielle Sicht auf Berlin zu gewinnen. Diese aber lohnt sich allemal, sind doch die totfotografierten Sehenswürdigkeiten mit einem Male wieder interessante Bauwerke. Der Kalender mit 12 wunderbaren Schwarzweißaufnahmen im Format 30 x 42 cm ist [...] erhältlich.

Berlin im Loch.pdf
 
Zurück