Barrel Of Slow Time (Installation)

Das Barrel Of Slow Time ist ein Objekt, dass den Betrachter zur Reflektion über das Thema ZEIT anregt. Ein handelsübliches Ölfass aus Metall, Barrel, wird dafür in eine Art einsehbare Camera Obscura verwandelt. Die Kopfseite ziert ein Ziffernblatt, wie es im berühmten Royal Greenwich Observatory in London verwendet wurde, dem Inbegriff für die Weltzeit, aber die Zeiger fehlen, es bleibt nur ein kleines Loch, das Pinhole.

Neigt nun der Betrachter sein Haupt am offenen Ende in das Barrel, so durchläuft er [bei entsprechender Geduld] 3 Phasen der optischen Wahrnehmung: zu Beginn sieht er nichts, mit zunehmender Gewöhnung an die Dunkelheit erkennt er auf einem Screen kopfüber das Geschehen vor dem Fass. In der letzten Phase der Gewöhnung kann die Person auch fünf Originalzitate von Denkern und Philosophen verschiedenster Epochen und Sprachen zum Thema Zeit und Geduld erkennen.

Ein leises Tick-Tack versinnbildlicht, dass die Zeit herum weiterläuft, auch wenn der Betrachter im Fass - und nur er - aus dieser Zeit losgelöst zur Verlangsamung und zum Innehalten angeregt wird. Dem hastigen Passanten wird dieses gewollt verborgen bleiben.

Maße ca. 900 x 580 cm
 
Zurück