100 kilometer (auschwitz 1945)

Die Serie 100 Kilometer – Mit der Camera Obscura auf den Spuren der Todesmärsche von 1945 ist im Winter 2015 entstanden und umfasst über 50 Fotografien.
Sie sind auf einem viertägigen Marsch von Auschwitz über Gleiwitz zum Konzentrationslager Blechhammer im heutigen Polen entstanden.Mit den Originaletappen soll die Serie die Erinnerung an die schrecklichen Geschehnisse im Januar 1945 aufrecht erhalten. Die Bilder entstanden auf Basis der Zitate von Zeitzeugen in den Start- und Ziellagern und auf dem Weg dazwischen.

Die Serie ist mit Karten und Zitaten
in einem PDF-Katalog zu sehen.
 
Zurück