begehbare Camera Obscura (Installation)

In der begehbaren Camera Obscura in Berlin konnte man im März/April 2009 die Projektion der Brunnenstraße an Wänden, Decke und Boden betrachten und mit Hilfe einer semitransparente Folie und unterschiedlichen Lochgrößen mit dem Bild experimentieren.


Weitere begehbare Camera Obscuras entstanden
im Can Baste, Barcelona (Aprill 2009) und
im Bennohaus, Kunstverein Meißen (August 2009)












 
Zurück