urban nature

Der Mensch versucht, sich seine Welt und die Natur in übersichtliche und kontrollierbare Einheiten einzuteilen. Im urbanen Bereich geht er dabei besonders eigenwillig zur Sache, er isoliert ein kleines Stückchen Himmel mit Vogel in einem Käfig, ein kleines Stückchen Erde mit Pflanzen in einem Blumentopf, ein kleines Stückchen Wasser mit Fisch in einem Goldfischglas.
Für das Pinholeprojekt urban nature habe ich drei spezielle Kameras entwickelt, die diese Sichtweise wieder umkehren: heraus aus den Gitterstäben, dem Topf , dem Glas auf die städtische Welt mit Himmel, Bäumen und parkartigen Gewässern, aber auch Zoohandlungen, Brunnen, Pflanzlöchern, Zäunen, Pflaster und Fassaden.


Tableau aus 3 x 3 Photos,
Barcelona, 2007
 
Zurück